Nennt mich Fonero! – Lieferung eingegangen

Heute, am Tag, an dem der Klausuren-Marathon, der mit meiner Heutigen, weitere fünf Zeitstunden langen Biologie-Leistungskurs-Klausur die ich, meinem Gefühl nach zu urteilen ganz gut hinbekommen habe, ist heut zur Kröneung des Ganzen meine Fonera angekommen.

Tadaa … fertig.

Naja … Wo wir grad dabei sind:

Es gibt noch kostenlose Foneras, zumindest wenn man ein wenig sucht. auf Loopy.de z.B.

Ich bin mittlerweile online:
*freu*
War zwar nicht ganz einfach, weil man die Aktivierung über eine WLAN-Gerät machen muss, dass sich über die offene Verbindung eingewählt hat (Qualitätssicherung, denke ich ist das gedacht), aber nu ists mit Hilfe von Papis Laptop erledigt.

Übrigens: Ich will ja nicht ständig meckern, aber Ich musste leider feststellen, dass die KReyenbronx doch ziemlich Provinz ist, was Fonero-City angeht … In Eversten z.B. gibts ca. 20 Hotspots, in Kreyenbrück zwei. Mich und noch einen in diesem Finesstudion oder was das da ist … irgendwo Bahnhofsalle Ecke Bremerheerstraße.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: