Gedanke am Rande zur Lage der Nation

Kaum wer hat wohl so schlechte Presse wie Studi-vz und doch findet man dort sogar die Hardliner-Datenschutz-Sympathisanten meistens nur etwas später, letztlich aber doch fast alle. Pessimistisch wird gern geschlossen, kümmert Datenschutz im Moment die Nutzergruppe wenig. Aber anders herum ist es doch schon mal ganz gut, dass Presse nicht all zu wichtig ist für die Entscheidung, über Nutzung und Ignoranz. Soziale Netze (als Benutzerdaten-Web 2.0-Anwendung) sind noch nicht mal eine ganze Pubertät alt, da ists wohl kein Wunder, wenn wir noch nicht wissen, wo der vernünftige Mittelweg ist. Mit Presse hingegen sollten wir etwas mehr Routine haben und das ist scheinbar der Fall. Das ist doch ein guter Anfang. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: